Rosmarin, Ziegenkäse und Weißwein.

Ziegenkäse-Risotto mit Tomaten und Rosmarin

Vor längerer Zeit schon wollten wir ein Gasthaus bei uns in der Nähe besuchen und ich hab mir im Vorhinein online schon das Gericht ausgesucht, das ich essen wollte: Ziegenkäse-Risotto mit Tomaten und Rosmarin, yummy! Als wir dann dort waren, hatte das Lokal geschlossen… Ich hatte dann aber schon große Lust auf das Risotto, so dass wir es schnell zu Hause selber gekocht haben.

Zutaten

Für 2 Personen

1/2 Zwiebel
Butter
1/2 L Suppe
3-4 Tomaten
150 g Ziegenkäse
140 g Reis
1/8 l Weißwein (optional)
Rosmarin

Zubereitung

1/2 Liter Gemüsesuppe zubereiten.

Die Zwiebel schälen, würfelig schneiden und im Kochtopf mit Butter (oder Öl) anrösten. Reis dazu geben und scharf anbraten.

Mit Weißwein (oder Suppe) ablöschen und nach und nach die Gemüsesuppe dazu gießen bis der Reis bissfest ist.

Die Tomaten je nach Größe vierteln oder achteln. Den Ziegenkäse reiben. Den Rosmarin waschen und eventuell hacken. Rosmarin verwende ich am liebsten frisch, wenn es nicht anders geht kannst du natürlich auch getrocknete verwenden. Die Tomaten in der Pfanne anbraten, Rosmarin dazu geben und salzen.

Die Tomaten und den geriebenen Ziegenkäse unter den Reis rühren.

Alle Risotto-Zutaten im Kochtopf.
Es riecht schon verdammt gut!

Das Risotto mit Ziegenkäse, Rosmarin und frischen Tomaten anrichten. Lass dir das Ziegenkäse-Risotto schmecken!

Eine Portion Tomaten-Ziegenkäse-Risotto mit Rosmarin.
Mahlzeit!

2 thoughts on “Ziegenkäse-Risotto mit Tomaten und Rosmarin”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *