Würzige Hühnerstreifen auf frischem Salat

Nicht immer habe ich Lust oder Zeit, etwas Kompliziertes zu kochen. Damit die Mahlzeit trotzdem ausgewogen ist und ein paar Vitamine hat, bietet sich ein Klassiker an, den es bei uns bei jedem Wirten gibt: Hühnerstreifen auf Salat. Das Gericht lässt sich mit Gewürzen und Gemüse einfach aufpeppen und man verwendet am besten einfach das, was man gerade zu Hause hat. Wir haben seit kurzem das Gewürz Harissa (als Gewürzmischung, nicht als Paste) daheim und sponatan entschieden es zum Würzen der Hühnerstreifen zu verwenden. Wer das Gewürz nicht daheim hat, kann alternativ Chilis, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch und Salz vermischen.

Zutaten

200 g Hühnerbrustfilet (pro Portion)
Harissa
Salz, Pfeffer
Salat
Tomaten
Mais
Balsamico-Essig
Öl

Zubereitung

Filet in Streifen schneiden. Die Hühnerstreifen in einer Pfanne anbraten und mit Harissa, Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse für den Salat waschen, bei Bedarf schneiden und in einer Schüssel vermengen. Mit Essig (2 Teile) und Öl (1 Teil) abschmecken. Salzen und pfeffern. Hühnerstreifen auf dem Salat anrichten.

Mahlzeit!


One thought on “Würzige Hühnerstreifen auf frischem Salat”

  1. Hallo,
    schnelle und gesunde Gerichte sind immer willkommen. Mit der Verwendung unterschiedlicher Gewürze bringt man auch Abwechslung in Gerichte, die man gerne immer wieder macht. Harissa ist ein interssanter Tipp!
    Liebe Grüße
    Fabian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *