Krautrouladen (Schwedisch)

Als alter Schweden-Fan war es längste Zeit, dass ich wieder mal etwas aus meinem Schweden-Kochbuch koche. Die Krautrouladen haben wir eigentlich schon mal gemacht, aber da gab’s meinen Blog noch gar nicht, deswegen findet man sie hier noch nicht. Laut meinem Kochbuch sind Krautrouladen (dort heißen sie Kohlrouladen) ein klassisches Alltagsgericht in Schweden. Hier gibt’s … Continue reading Krautrouladen (Schwedisch)

Lussekatter – schwedisches Weihnachtsgebäck

Ich liebe Schweden! Und da in Schweden gerade das Lucia-Fest war (jedes Jahr am 13.12.), musste ich unbedingt mal die traditionellen Lussekatter (Luciakatzen) backen. Bei den Lussekatter handelt es sich um ein Safrangebäck, das ansonsten unserem Hefezopf recht ähnlich ist, allerdings ohne Rosinen im Teig, sondern nur oben drauf zur Deko. Das ist super für … Continue reading Lussekatter – schwedisches Weihnachtsgebäck

Erbsensuppe

Wie ihr vielleicht schon wisst bin ich ein großer Fan von Schweden und schwedischem Essen. Als ich mein Praktikum in Schweden verbracht habe, habe ich einige interessante Traditionen und Bräuche kennen gelernt. So wurde mir zum Beispiel erzählt, dass oft am Donnerstag Erbensuppe und danach Palatschinken mit Marmalade gegessen werden. Auch in der Kantine, in … Continue reading Erbsensuppe

Fleischbällchen meet Sloppy Joe

Als großer Fleischbällchen Fan kenne ich natürlich verschiedene Variationen dieses tollen Gerichts und habe auch schon ein paar ausprobiert. Heute stelle ich euch eine Kombination aus 2 meiner Lieblingsgerichte vor: Köttbullar (schwedische Fleischbällchen) und Sloppy Joes (deswegen: Fleischbällchen meet Sloppy Joe!). Die Grundzutat sind Fleischbällchen mit der geschmackvollen Sauce und Verpackung (Semmeln oder Baguettes) des … Continue reading Fleischbällchen meet Sloppy Joe

Köttbullar (schwedische Fleischbällchen)

Zutaten Für 3 Portionen Fleischbällchen: 500 g Faschiertes 100 ml Brösel Schuss Milch Salz, Pfeffer, Suppengewürz 1 Ei Für die Sauce (eine Abwandlung von diesem Rezept): Butter 2 EL Tomatenmark 1 TL Dijonsenf 2 TL Sojasauce 3 TL selbstgemachte Ribiselmarmalade Schluck Milch 6 EL Schlagobers Wasser Für das Kartoffelpüree: 2-3 Kartoffel pro Person 1 halbe … Continue reading Köttbullar (schwedische Fleischbällchen)

Kanelbulle (Schwedische Zimtschnecken)

Kurz vor unserem Schwedenurlaub waren wir zum Brunchen eingeladen und was gibt es da besseres als frischgebackene Zimtschnecken? Das Rezept hab ich aus meinem Schweden-Kochbuch, das Ende habe ich aber leicht abgewandelt. Zutaten (für 20 Schnecken) 50 g Butter 200 ml Milch 25 g frische Hefe 55 g Zucker 1 Prise Salz 500 g Mehl … Continue reading Kanelbulle (Schwedische Zimtschnecken)

Kladdkaka (schwedischer Schokokuchen)

Dieser Kuchen ist im Zuge eines kleinen Fotoshootings mit meiner Schwester entstanden, deshalb ist nicht nur der resultierende Kuchen ein Genuss, sondern auch die Fotos! Zutaten 200 g Butter 200 g Schokolade 4 Eier 180 g Mehl 330 g Zucker 2 TL Backpulver 2 TL Vanillezucker 1 EL Kakao Fett für die Form Zubereitung Den … Continue reading Kladdkaka (schwedischer Schokokuchen)

Tunnbrödsrulle

Während meiner Zeit in Schweden habe ich oft Leute gesehen, die eine Tunnbrödrulle gegessen haben, bin aber selber leider nie dazu gekommen. Als ich entschlossen habe es selber mal zu probieren, musste ich feststellen, dass man gar keine deutschen Rezepte findet! Jetzt hab ich mir zuerst einmal den schwedischen Wikipedia-Artikel übersetzt und danach unsere Einkaufsliste … Continue reading Tunnbrödsrulle

Fliegender Jakob (Flygande Jacob)

Da dieses Rezept (angeblich(*)) aus Schweden ist, es mein Lieblingsobst Bananen enthält und es wirklich gut schmeckt, darf es auf meinem Blog nicht fehlen. Es gibt einige Rezepte im Internet aber hier ist unsere eigene Version. Es basiert auf diesem Rezept. (*) Wir haben das Gericht zwar auf diesem schwedischen Youtube-Kanal (sehr sehenswert!) entdeckt, aber … Continue reading Fliegender Jakob (Flygande Jacob)