Zwiebelringe mit Speck umwickelt

Bacon-Onion-Rings vom Grill

Ein Youtube-Kanal zum Thema Grillen, den ich gerne verfolge ist “BBQ aus Rheinhessen”. Dort finde ich immer wieder mal tolle Ideen, die man auch selber einfach nachmachen kann, unter anderem die Sriracha Bacon Zwiebelringe vom Grill! Als ich die gesehen habe, wollte ich sofort selber Bacon-Zwiebelringe grillen. Man braucht nur sehr wenige Zutaten, die man normalerweise immer zu Hause hat, und die Zwiebelringe eignen sich wunderbar als Snack beim Grillen.

Zutaten

Die Sriracha Sauce habe ich mir erspart, da ich scharf überhaupt nicht mag. Aber experimentiert gerne mit der Glasur und berichtet mir, wie es euch geschmeckt hat!

Große Zwiebeln
Speckstreifen (Bauchspeck)
4 EL Honig
1 EL Sojasauce

Bacon-Zwiebelringe grillen

Im ersten Schritt werden die Zwiebel geschält und in etwa 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben geschnitten. Nimm das innere heraus um Zwiebelringe zu erhalten. Wenn die Zwiebel richtig groß ist, kannst du aus einer Scheibe sogar mehrere Ringe heraus bekommen. Den Rest nicht wegwerfen sondern gleich für den Salat oder eine Grillsauce weiter verwenden!

Zwiebelringe
Mindestens so groß sollten sie schon sein.

Für die Glasur den Honig in einer Pfanne oder in der Mikrowelle etwas erwärmen. Anschließend die Sojasauce darunter mischen. Wer es gerne scharf mag kann nun nach Belieben Sriracha Sauce dazu geben, aber wie gesagt, das hab ich ausgelassen.

Honig in einer Pfanne.
Den Honig etwas erwärmen.

Anschließend werden die Zwiebelringe mit der Honigsauce bepinselt oder einfach eingetaucht. Danach wickelt man je nach Größe 2 bis 3 Speckstreifen um jeden Ring. Das ist eine echt klebrige Angelegenheit 🙂 Die Speckstreifen halten aber wunderbar wenn man sie fest genug wickelt. Die Zwiebelringe werden dann bei 200°C für 20 Minuten gegrillt (wenn möglich mit geschlossenem Deckel). Wenn noch was von der Honigglasur übrig ist, werden die Ringe nochmal bepinselt und ganz kurz weiter gegrillt.

Ich wickle Speck um die Zwiebelringe.
Zwiebelringe eng mit Speck umwickeln.

Zwiebelringe mit Speck am Griller

Zwiebelringe mit Speck am Griller
Kurz vor Schluss noch mal bestreichen.
Die fertigen Bacon-Onion-Rings.
Lasst es euch schmecken!

6 thoughts on “Bacon-Onion-Rings vom Grill”

  1. Juhu, sieht super lecker aus. Ich selbst arbeite in einem amerikanischen Diner… wir haben dort eben nur die klassischen, frittierten Zwiebelringe!
    Die Idee ist toll und ich werde dein Rezept ganz bald mit meinem Mann testen!

    XX

    Ramona

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *