Restl-Wraps

Wenn beim Kochen wieder mal was überbleibt bietet es sich an die Reste in Tortillas zu wickeln, dabei entstehen echt traumhafte Snacks. In diesem Post zeige ich euch womit wir gerne unsere Wraps füllen. Das Tortilla nach Packungsanleitung (aber im Normalfall 30 Sekunden) in der Mikrowelle erwärmen. Schinken-Käse-Wrap Schinken Käse-Aufschnitt Eisbergsalat Roter Paprika Sauerrahm Salz … Continue reading Restl-Wraps

Homemade Sushi

Letzte Woche haben wir uns an etwas herangewagt, das wir schon länger vor hatten: Selber Sushi machen! Bei diesem Vorhaben ist es natürlich wichtig, die richtigen Utensilien und Zutaten zu haben, deshalb werde ich dieses Mal etwas genauer darauf eingehen. Zutaten Sushireis Algenblätter etwas Essig SalzRoter Thunfish Lachs Salatgurke Avocado Karotte Soya-Sauce Wasabi-Paste Ingwer Anstelle … Continue reading Homemade Sushi

Statistical testing: An introduction

I am planning to write about parametric and non-parametric testing but since I know that many people have difficulties with the concept of hypothesis testing itself, I am going to give an introduction to the basic concepts first without immediately trying to frighten you. In general, a statistical test consists of four steps: Formulate the … Continue reading Statistical testing: An introduction

Kladdkaka (schwedischer Schokokuchen)

Dieser Kuchen ist im Zuge eines kleinen Fotoshootings mit meiner Schwester entstanden, deshalb ist nicht nur der resultierende Kuchen ein Genuss, sondern auch die Fotos! Zutaten 200 g Butter 200 g Schokolade 4 Eier 180 g Mehl 330 g Zucker 2 TL Backpulver 2 TL Vanillezucker 1 EL Kakao Fett für die Form Zubereitung Den … Continue reading Kladdkaka (schwedischer Schokokuchen)

[Planung #2] BroPas / ØresundBizz

Vor kurzem haben wir ja noch überlegt, wie wir am besten nach Schweden kommen. Nach längerem Überlegen haben wir dann beschlossen, dass uns die Option eine Fähre zu nehmen zu unflexibel ist und eigentlich mehr Zeit kostet als die längere Route über Dänemark zu nehmen. Wenn wir diese Route nehmen, müssen wir zwei Brücken queren: … Continue reading [Planung #2] BroPas / ØresundBizz

Love at first sight: Google Inbox

About 2 weeks ago I received an invite to Google Inbox and since then I am thrilled how awesome emailing can be. In this post I want to show you the features that I like most (each of the 23 points is also documented in a screenshot). Inbox overview 1. “Pin”, “snooze” and “done” option … Continue reading Love at first sight: Google Inbox

Lachs Burger

Zutaten (für 2 Personen) 400 g Lachsfilet 4 Burger Buns 1 Tomate 1 halbe Salatgurke 1 halbe Zwiebel 100 g Kräuter-Philadelphia Zubereitung Die Brötchen könnt ihr schon ins Rohr geben damit sie knusprig werden. Die Lachsfilets mit einem scharfen Messer in ganz kleine Würfel schneiden. Aus diesen kleingewürfelten Lachsfilets werden nun Pattys geformt. Das macht … Continue reading Lachs Burger

[Dimensionality Reduction #2] Understanding Factor Analysis using R

This time I am going to show you how to perform Factor analysis. In the next post I will show you some scaling and projection methods. The idea for this mini-series was inspired by a Machine Learning (Unsupervised) lecture I had at university. I will perform all this methods on the same data sets and … Continue reading [Dimensionality Reduction #2] Understanding Factor Analysis using R

Türkische Pide gefüllt mit Faschiertem und Paprika

Dieses Gericht habe ich mir früher öfters gemacht weil es (bis auf die Wartezeit) schnell geht und letzte Woche ist mir das Rezept wieder mal untergekommen 🙂 Zutaten (für 2 Personen) Teig: 225 g Mehl 1/4 Päckchen Germ 1 Prise Zucker 1/4 TL Salz 1/2 EL Öl 2 EL JoghurtFüllung: 150 g Faschiertes 1/4 Paprika … Continue reading Türkische Pide gefüllt mit Faschiertem und Paprika

[Dimensionality Reduction #1] Understanding PCA and ICA using R

This time I am going to show you how to perform PCA and ICA. In the next one or two posts I will show you Factor Analysis and some scaling and projection methods. The idea for this mini-series was inspired by a Machine Learning (Unsupervised) lecture I had at university. I will perform all this … Continue reading [Dimensionality Reduction #1] Understanding PCA and ICA using R