Gefüllte Zucchini

Zucchini, Faschiertes und Rosmarin sind 3 meiner Lieblingszutaten, da bietet es an, gefüllte Zucchinis zu machen 🙂
Das Originalrezept haben wir hier gefunden und etwas abgewandelt (Reis haben wir ganz weg gelassen).

Zutaten (für 2 Personen)

1 großer oder 2 kleine Zucchini
300 g Faschiertes
2 Tomaten
2 Ästchen Rosmarin
2 Ästchen Thymian
1 Zwiebel
4 Streifen Speck
geriebener Käse
süßer Paprika
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Rohr auf 175°C vorheizen.

Zucchinis halbieren und aushöhlen. Im Gegensatz zum Originalrezept haben wir das Innere aber nicht weiter verwendet. Die Zucchinis in eine Auflaufform oder auf ein Blech legen, ordentlich salzen und mit Olivenöl beträufeln.

Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten und dann würfeln.

Tomaten mit kochendem Wasser übergießen (pp)
Tomaten mit kochendem Wasser übergießen (pp)
Haut ganz einfach abziehen (pp)
Haut ganz einfach abziehen (pp)

Zwiebel schneiden und in der Pfanne anbraten. Wenn sie eine gute Farbe haben, Faschiertes dazu geben und anbraten bis es schön braun ist. Als nächsten Schritt Tomaten dazu geben.

Faschiertes und Tomaten anbraten.
Faschiertes und Tomaten anbraten.

Rosmarin und Thymian von den Ästchen zupfen. Faschiertes mit Kräutern, Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Noch kurz anbraten, gut vermischen und dann in die Zucchinis füllen.

Zucchinis befüllen.
Zucchinis befüllen.

Den geriebenen Käse (und davon viel ;)) und die Speckstreifen auf die Zucchinis geben.

Speck auf die gefüllten Zucchinis legen (pp)
Speck auf die gefüllten Zucchinis legen (pp)

Nach 20-30 Minuten im Rohr bei 175°C sind die Zucchinis fertig. Perfekt dazu passt ein Freistädter Rotschopf 😉 Mahlzeit!

Mahlzeit!
Mahlzeit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *