Fruchtiger Kinderpunsch

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, habe ich bisher wöchentlich, meist Donnerstag oder Freitag, ein neues Rezept rein gestellt. Da das der erste Advent meines Blogs ist, werde ich im Dezember (bzw. ab 28. November) jeden Adventsonntag ein weihnachtliches Rezept posten. Alle Rezepte könnt ihr dann gesammelt unter diesem Link abrufen. Derzeit ist natürlich nur dieses Rezept dort vorzufinden 🙂

Letzte Woche schon haben wir Kinderpunsch gekocht und da Patrick der Meinung war, Kinderpunsch schmeckt immer langweilig, war das angestrebte Ziel sehr hoch 🙂 Die ungefähren Zutaten hatte ich schon im Kopf aber um mich noch ein bisschen inspirieren zu lassen, habe ich ein Kinderpunsch (ichkoche.at) und ein Schwedisches Weihnachtspunsch (chefkoch.de)-Rezept heraus gesucht.

Hari freut sich schon auf den Punsch? (pp)
Hari freut sich schon auf den Punsch? (pp)

Zutaten

Für diese Zutaten habe ich mich dann entschieden:

2 l Wasser
8 Teebeutel
1/2 Liter Orangensaft
1/2 Liter Apfelsaft
1 Orangenschale (bio)
1/2 Limettenschale (bio)
8 Gewürznelken
1 TL Zimt
Messerspitze Kardamom
3 cm Ingwer
5 EL brauner Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
2 EL Honig
Unsere Zutaten (pp)
Unsere Zutaten (pp)
Unsere Teesorten (pp)
Unsere Teesorten (pp)

Zubereitung

Wasser aufkochen, Teebeutel hinein hängen. Man kann einfach nur Früchtetee nehmen oder auch Blutorangentee, Ingwer-Zitronentee, oder spezielle Weihnachtstees, …

Tee zustellen (pp)
Tee zustellen (pp)
Ein Trick, damit die Teebeutel nicht in den Topf fallen (pp)
Ein Trick, damit die Teebeutel nicht in den Topf fallen (pp)

Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Schale von Orange und einer halben Limette reiben oder schälen.

Ingwer schälen (pp)
Ingwer schälen (pp)
Limette schälen (pp)
Limette schälen (pp)
Orange schälen (pp)
Orange schälen (pp)
Orangen- und Limettenschale (pp)
Orangen- und Limettenschale (pp)

Ingwer, Orangen- und Limettenschale, Gewürznelken, Zimt, Kardamom, Vanillezucker und braunen Zucker in den Tee geben und mitköcheln lassen.

Kandiszucker (pp)
Kandiszucker (pp)

Wenn man zwischendurch mal kostet hebt sich der Ingwer recht hervor. Das hat uns dazu veranlasst, die fruchtigen Anteile nach 10-15 Minuten herauszusieben aber das ist eigentlich nicht notwendig. Wenn man die restlichen Zutaten dazu gibt, wird der Ingweranteil genau richtig.

Apfelsaft und Orangensaft dazu geben.

Wenn alles gut aufgekocht ist (kann man schon 30 Minuten köcheln lassen) mit Honig abschmecken. Wenn noch Stückchen drinnen sind, durch ein Sieb gießen.

Fast fertig! (pp)
Fast fertig! (pp)

Lasst es euch schmecken! 🙂

Lasst es euch schmecken! (pp)
Lasst es euch schmecken! (pp)
Wunderschön weihnachtliches Bild (pp)
Wunderschön weihnachtliches Bild (pp)

One thought on “Fruchtiger Kinderpunsch”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *